Bau Antik meets Kunstglaserei - Türeinbau in Hüttenberg

Bau Antik meets Kunstglaserei - Türeinbau in Hüttenberg

Von Team Bau Antik

Unsere Gewerke sind unterschiedlich, doch passen wir ganz gut zusammen. Bei beiden Betrieben geht es um klassisches Handwerk – und nicht selten auch um historische Vorlagen, die zur Restauration oder Neuschaffung von schönen Dingen verwendet werden.

Wir von Bau Antik und JCB Beschläge haben in einer Hüttenberger Kunstglaserwerkstatt an der Aufhübschung einer Haustür mitgewirkt – und noch ein bisschen darüber hinaus.

Die original Art-Deco-Tür aus Fichte, die wir in das Fachwerkgebäude eingebaut haben, stammt aus unserem Bestand und wurde von uns restauriert. Sie ist original aus der Zeit von 1910 bis 1920. Es sind mehrere Zierleisten verarbeitet. Auch die Glasflächen sind durch – teils geschwungene – Zierleisten voneinander abgegrenzt.

Die Haustür entspricht den technischen Sicherheitsstandards von heute. Die Türbeschläge sind Replika in Messing patiniert mit Profilzylinder-Rosetten.

Von der Kunstglaserin stammen selbstverständlich die Glasscheiben, meist Rechtecke und alle in unterschiedlichem Farbdesign, nämlich in Blau- Grün-, Gelb-, Grau-, Pink- und Lila-Tönen in verschiedener Mischung und optischer Struktur. Jede für sich ist schon ein kleines Kunstwerk und in Kombination in diese Tür gebaut ein echtes Farb-Highlight.

Auch ein optisch dazu passender schwarzer Bakelit-Lichtschalter wurde von uns geliefert und neben der Tür angebracht. Es ist ein Nachbau und natürlich ebenso auf aktuellem Sicherheitsstandard.

Bau-Antik

  • Historische Türen
  • Antike Baustoffe

06401 / 21 09 80
06401 / 21 09 821
0175 / 54 23 659
info@bau-antik.de


JCB-Beschläge

  • Historische Beschläge
  • Antike Nachbildungen

06401 / 22 13 44
0175 / 54 23 659
JCB.Historische-Baustoffe@gmx.de