Wohnen wie bei König Ludwig

Wohnen wie bei König Ludwig

Von Meike Spanner

Neu eingetroffen aus dem Schwangau ist bei uns eine Zimmertür aus Fichte und zwar original aus der Zeit von König Ludwig II von Bayern.

Um König Ludwig, auch „der Märchenkönig“ genannt, ranken sich bis heute Mythen. Er war ein Schöngeist, zeitlebens einer Ästhetik vergangener Zeiten zugetan und lebte in seiner eigenen Welt, die er um sich herum schuf und schaffen ließ.

Unter seiner Federführung wurden die Schlösser Herrenchiemsee, Schloss Neuschwanstein, Schloss Linderhof und Königshaus am Schachen erbaut. Heute sind Touristenmagnete, viele Millionen Menschen aus aller Welt wollen bei ihrem Deutschlandbesuch diese prunkvoll ausgestatteten Bauwerke bestaunen. Vor allem Neuschwanstein erlangte große Berühmtheit.

Für uns ist es ein großes Glück, dass wir eine Originaltür aus dem Schwangau nun in unserem Bestand haben, zumal sie in einem guten Zustand ist.

Die Zimmertür hat einen imposanten Rahmen mit aufwendigen Schnitzereien, die Bekleidung ist sehr stark ausgeprägt. Farblich ist sie in unterschiedliche Pastelltöne gefasst. Sie hat ein wunderschönes, verziertes Kastenschloss und ist mit ebensolchen Bändern und Kloben ausgestattet. Jedes Detail wurde nach dem durch König Ludwig geprägten Design prachtvoll gestaltet.

Durch diese Tür betritt man also buchstäblich eine Märchenwelt.

Bau-Antik

  • Historische Türen
  • Antike Baustoffe

06401 / 21 09 80
06401 / 21 09 821
0171 / 83 62 003
info@bau-antik.de


JCB-Beschläge

Stilechte historische und antike Beschläge finden Sie in unserem JCB-Beschläge-Shop.