Auf die Pforte!

Auf die Pforte!

Von Meike Spanner

Kürzlich konnte einmal mehr der Abschluss einer Sanierung, an der auch das Team Bau Antik beteiligt war, gefeiert werden.

Vor noch einigen Jahren sah es so aus, als würde die Ober-Bessinger Pforte zerfallen, der Zustand vor der Sanierung war wirklich schlimm. Doch der extra zum Erhalt gegründete Verein in Ober-Bessingen ließ nicht locker und so konnten schließlich die Mittel zum Erhalt – unter anderem EU-Fördergelder – aufgebracht werden. Einer der Argumente war, dass diese geschichtsträchtige Pforte auf dem Pilgerweg Martin Luthers von Eisenach nach Worms lag, auch belebt werden könne und solle: Eine Pilgerherberge sollte eingerichtet werden.

Und nun ist die Pforte fertig und bereit, bald Pilger auf ihrem Weg aufzunehmen. Aber nicht nur das: auch ein kleines Rot-Kreuz-Museum ist zudem hier zu finden. Dieses Torhaus (erbaut 1782) ist etwas ganz besonderes – und bestimmt auch für den Tourismus hier in der ländlichen Region nicht ganz unbedeutend.

Ende September war es dann soweit, die Pforte konnte mit offiziellen Worten, mit vielen Gästen und einem Fest eingeweiht werden. Wir von Bau Antik freuen uns sehr, unseren Teil dazu beigetragen zu haben: wir haben für die Ober-Bessinger Pforte acht Zimmertüren aus der Jahrhundertwende geliefert, acht Kastenschlösser mit Türgriffen und die passenden Türgriff- und Schlüsselrosetten, sowie 39 Fensterbeschläge in schwarz (Olivenform). Außerdem noch für die zwei Haustüren die Haustürgarnituren aus Gusseisen.

Wir freuen uns mit den Ober-Bessingern, dem Pforten-Verein und allen, die die Pforte besuchen werden, dass dieses schöne Torhaus erhalten werden konnte.

Bau-Antik

  • Historische Türen
  • Antike Baustoffe

06401 / 21 09 80
06401 / 21 09 821
0175 / 54 23 659
info@bau-antik.de


JCB-Beschläge

  • Historische Beschläge
  • Antike Nachbildungen

06401 / 22 13 44
0175 / 54 23 659
JCB.Historische-Baustoffe@gmx.de