Historismus-Detail bei MyZeil

Historismus-Detail bei MyZeil

Von Meike Spanner

Das mondäne Center unweit der „Mainhatten“ Skyline mit einigen der krassesten Hochhäusern Europas ist einer der Top-Adressen in Frankfurt: Unzählige Shops und gastronomische Angebote gibt es hier: Kaffee trinken mit Aussicht, Fitnesstraining mit Fernblick, chillen in Höhenluft.

Aber was ist, wenn man mal „wohin“ muss? Doch noch warten bis zuhause? Viele wollen gar nicht gerne da hin, wo doch alle „gehen“. Dann lieber alles zusammenkneifen.

Muss man nicht, die WC-Anlagen sind voll ok, zudem fanden letztes Jahr im Zuge der großen Umbaumaßnahmen auch dahingehend viele Neuerungen statt. Es sind sehenswerte Räume geworden!

Und dank JCB sind nun auf den stillen Örtchen einige charmante Details der Epoche des Historismus zu bewundern.

Die Türgriffe aus der Zeit circa zwischen 1870 bis 1890 sind aus Messing patiniert, mit einem originellen Frei/ Besetzt-Schild obendrein.

Modern sind diese Türgriffe gleichzeitig auch, denn es handelt sich um Replika, also um neu gefertigte Beschläge. Sie sind bis ins kleinste Detail den Originalen nachempfunden und dann als Prototypen unserem hochmodernen 3-D-Drucker entsprungen.

Als nächster Schritt wurden sie in kleiner Serie gegossen und schließlich von uns direkt vor Ort eingebaut. Und zwar jede Menge: circa 27 Stück wanderten so von Ettingshausen nach Frankfurt am Main ins MyZeil-Center.

Selbst wer nicht muss, muss sich das dringend mal ansehen! ;)

https://jcb-beschlaege.de/historische-tuerbeschlaege/wc-garnituren/historismus/

Bau-Antik

  • Historische Türen
  • Antike Baustoffe

06401 / 21 09 80
06401 / 21 09 821
0175 / 54 23 659
info@bau-antik.de


JCB-Beschläge

  • Historische Beschläge
  • Antike Nachbildungen

06401 / 22 13 44
0175 / 54 23 659
JCB.Historische-Baustoffe@gmx.de